Angebote zu "Wagner" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Wagner, Heinz-Peter: Mittelamerika-Kreuzfahrt: ...
14,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.05.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mittelamerika-Kreuzfahrt: Zu Mayas Und Superfrachtern, Autor: Wagner, Heinz-Peter, Verlag: INDEPENDENTLY PUBLISHED, Sprache: Deutsch, Schlagworte: FICTION // General // Holidays, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 146, Gewicht: 215 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Voyage of Terror - Kreuzfahrt des Schreckens (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es sollte eine Traumreise auf einem Luxusschiff werden, doch es endete in einer Kreuzfahrt des Schreckens. Gut gelaunt geht Dr. Stephanie Tauber (Lindsay Wagner), Ärztin und Spezialistin für...

Anbieter: VIDEOBUSTER.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
ISBN Sommerfrische am Starnberger See
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer hat sie denn eigentlich erfunden die Sommerfrische am Starnberger See? Waren es die Münchner Patrizier die schon im 16.Jahrhundert die Sommermonate auf ihren Herrensitzen rund um den See verbrachten? War es der legendäre Hofmusikus Orlando di Lasso der für die Münchner Hofgesellschaft rund um das Starnberger Schloss ein heiter-prunkvolles sommerliches Treiben nach italienischem Vorbild inszenierte? Oder waren es doch erst die Münchner Landschaftsmaler die den See und seine reizvolle Umgebung für sich entdeckten? Fest steht jedenfalls dass zumindest der Begriff Sommerfrische aus dem 19. Jahrhundert stammt und eine Erfindung des Münchner Schriftstellers Ludwig Steub ist Wir laden Sie ein zu einer amüsanten Kreuzfahrt quer durch fünf Jahrhunderte Tourismus am Starnberger See beginnend im 16. Jahrhundert der Zeit opulenter Seefeste des bayerischen Hochadels über Richard Wagner Ludwig II. und Sisi über Franz von Pocci und Johannes Brahms bis hin zu Oskar Maria Graf Karl Valentin und Herbert Achternbusch.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Gebert, A: Über Kreuz
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein angesehener Kunstexperte verbrennt bei lebendigem Leib beim Bernsteinsammeln. Unfall oder Mord? Nina Wagner wird von der Freundin des Toten mit der Klärung des Falls beauftragt. Ihre Ermittlungen führen sie auf ein Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff, auf dem der Kunstexperte hinter das dunkle Geheimnis eines Künstlers gekommen war. Dabei wird Nina selbst Opfer einer mörderischen Intrige . . . Ein kenntnisreicher Blick hinter die pompösen Kulissen der Kreuzfahrt-Welt, kombiniert mit Spannung und einer Prise Humor: beste Unterhaltung für Seefahrer und Landeier.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Über Kreuz
13,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein angesehener Kunstexperte verbrennt bei lebendigem Leib beim Bernsteinsammeln. Unfall oder Mord? Nina Wagner wird von der Freundin des Toten mit der Klärung des Falls beauftragt. Ihre Ermittlungen führen sie auf ein Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff, auf dem der Kunstexperte hinter das dunkle Geheimnis eines Künstlers gekommen war. Dabei wird Nina selbst Opfer einer mörderischen Intrige . . . Ein kenntnisreicher Blick hinter die pompösen Kulissen der Kreuzfahrt-Welt, kombiniert mit Spannung und einer Prise Humor: beste Unterhaltung für Seefahrer und Landeier.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Sebald, K: Sommerfrische am Starnberger See/CD
15,89 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wer hat sie denn eigentlich erfunden, die Sommerfrische am Starnberger See? Waren es die Münchner Patrizier, die schon im 16.Jahrhundert die Sommermonate auf ihren Herrensitzen rund um den See verbrachten? War es der legendäre Hofmusikus Orlando di Lasso, der für die Münchner Hofgesellschaft rund um das Starnberger Schloss ein heiter-prunkvolles sommerliches Treiben nach italienischem Vorbild inszenierte? Oder waren es doch erst die Münchner Landschaftsmaler, die den See und seine reizvolle Umgebung für sich entdeckten? Fest steht jedenfalls, dass zumindest der Begriff Sommerfrische aus dem 19. Jahrhundert stammt und eine Erfindung des Münchner Schriftstellers Ludwig Steub ist Wir laden Sie ein zu einer amüsanten Kreuzfahrt, quer durch fünf Jahrhunderte 'Tourismus' am Starnberger See beginnend im 16. Jahrhundert, der Zeit opulenter Seefeste des bayerischen Hochadels, über Richard Wagner, Ludwig II. und 'Sisi', über Franz von Pocci und Johannes Brahms, bis hin zu Oskar Maria Graf, Karl Valentin und Herbert Achternbusch.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Über Kreuz
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein angesehener Kunstexperte verbrennt bei lebendigem Leib beim Bernsteinsammeln. Unfall oder Mord? Nina Wagner wird von der Freundin des Toten mit der Klärung des Falls beauftragt. Ihre Ermittlungen führen sie auf ein Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff, auf dem der Kunstexperte hinter das dunkle Geheimnis eines Künstlers gekommen war. Dabei wird Nina selbst Opfer einer mörderischen Intrige . . . Ein kenntnisreicher Blick hinter die pompösen Kulissen der Kreuzfahrt-Welt, kombiniert mit Spannung und einer Prise Humor: beste Unterhaltung für Seefahrer und Landeier.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Sebald, K: Sommerfrische am Starnberger See/CD
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wer hat sie denn eigentlich erfunden, die Sommerfrische am Starnberger See? Waren es die Münchner Patrizier, die schon im 16.Jahrhundert die Sommermonate auf ihren Herrensitzen rund um den See verbrachten? War es der legendäre Hofmusikus Orlando di Lasso, der für die Münchner Hofgesellschaft rund um das Starnberger Schloss ein heiter-prunkvolles sommerliches Treiben nach italienischem Vorbild inszenierte? Oder waren es doch erst die Münchner Landschaftsmaler, die den See und seine reizvolle Umgebung für sich entdeckten? Fest steht jedenfalls, dass zumindest der Begriff Sommerfrische aus dem 19. Jahrhundert stammt und eine Erfindung des Münchner Schriftstellers Ludwig Steub ist Wir laden Sie ein zu einer amüsanten Kreuzfahrt, quer durch fünf Jahrhunderte 'Tourismus' am Starnberger See beginnend im 16. Jahrhundert, der Zeit opulenter Seefeste des bayerischen Hochadels, über Richard Wagner, Ludwig II. und 'Sisi', über Franz von Pocci und Johannes Brahms, bis hin zu Oskar Maria Graf, Karl Valentin und Herbert Achternbusch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot